Öffnungszeiten
blockHeaderEditIcon
Mo. - Fr. 08 - 12 & 15 - 22 Uhr / Sa. - So. & Feiertage 09 - 16 Uhr
Telefon
blockHeaderEditIcon
0178 2725273
Breadcrumb
blockHeaderEditIcon
Karate-Karussell
blockHeaderEditIcon
Karate-Text 1
blockHeaderEditIcon

Karate für Kids

Karate macht Spaß! Bei uns werden bereits Kids ab 6 Jahren von erfahrenen Lehrern altersgerecht zum Karate hingeführt. So trainiert unser Nachwuchs schon früh Fairness unter Entfaltung seiner Talente.


Wir bieten Dir Einsteigerkurse mit qualifizierter Betreuung, die Spaß machen und Deine Leistung kontinuierlich steigern werden.


An den mehrmals wöchentlich angebotenen Basis-Trainingseinheiten kann wirklich jeder teilnehmen. Selbstbewusstsein, körperliche und geistige Kraft entwickeln und sich nicht unterkriegen lassen; all das lernt man beim traditionellen Karate. 
 

Karate-Text 2
blockHeaderEditIcon

Karate für Erwachsene

Warum Karate?


Warum eigentlich nicht? Dass Karate eine ziemlich gute und wirkungsvolle Art der Selbstverteidigung ist, weiß ja eigentlich jeder. Aber ist das alles? Nun, da gibt es noch etwas mehr zu sagen:

Karate macht schön. Tja so ist das halt. Ein trainierter Körper ist nett anzuschauen. Kondition und Kraft kann man aber auch in unserer Gesellschaft immer noch gut gebrauchen. Zum Beispiel, wenn man seinen Bus nicht verpassen will oder eine(n) Angebetete(n) über die Schwelle tragen muss.

Karate macht mutig. Nicht, weil man jetzt so toll draufhauen, sondern gerade das vermeiden kann. Wenn man also wirklich mal in eine brenzlige Situation kommt, kann man diese allein mit dem (Selbst)bewusstsein sich wehren zu können, viel leichter entschärfen, als mit der Angst, die jeder in solchen Momenten empfindet.

Karate macht schnell. Denn Aufmerksamkeit und Reaktion werden geschult. Da hat man schon mal schneller den Fuß auf der Bremse oder fängt das herunterfallende Glas gerade noch auf.

Karate bildet. Es handelt sich nämlich um eine Kampfkunst, in der Freikampf bei weitem nicht die einzige Rolle spielt. So legen wir größten Wert auf die sog. Kata, das sind präzise Bewegungsabläufe gegen imaginäre Angreifer. Auch die asiatische Kultur wird allen Schüler näher gebracht.

Karate macht freundlich. Höflichkeit, Respekt und die traditionellen Regeln und Rituale gehören zum Training wie das Mehl zum Brot. So oft wirst Du Dein ganzes Leben nicht freundlich gegrüßt haben und es macht wirklich Spaß, wenn man ebenso nett zurückgegrüßt wird.

Karate macht durstig. Deswegen sitzen auch die meisten von uns nach dem Training noch bei einem Getränk zusammen.

Karate macht zufrieden. Nicht weil man jetzt schnell, mutig und schön ist, sondern weil das regelmäßige Training zu einer ausgeglichenen und harmonischen Persönlichkeit führt.


Also los! Hier findest Du unsere aktuellen Trainingseinheiten für die Erstellung Deines eigenen Trainingsplans:

 

Unser aktuelles Kursangebot  

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
*